StartseiteWarenkorbEinloggenMein KontoAGB/WiderrufsbelehrungDatenschutzLieferbedingungenKontaktImpressum
Warengruppen
Gesamtübersicht
Schnäppchenmarkt !
Bonner Verlags-Comptoir
IVH-Schulservice
Digitale Lerntrainings >
buddY e.V. >
Edition Oberkassel Verlag >
Belletristik
Land & Stadt
Krimi
Vorschau
Lundi-Lernen
Mehring Verlag >
Nostrum Verlag
SchauHoer Verlag >
Schöner-Lernen-Verlag
Direktbestellung
Seitenübersicht
   Startseite    Edition Oberkassel Verlag >
Die Halskette von Worms
Marcus Terentius ermittelt 3
 
ISBN/EAN:  9783958132542 
Anzahl Seiten:  300 
Format - Groeße:  19,0 x 12,0 cm 
Ausstattung:  Softcover 
Zubehör/Farbe:  1. Auflage 2021 
Geeignet für:  Freizeit, Hobby, Zuhause 
Schlagwort:  Belletristik, Krimi 
Autor(en):  Franke, Franziska 



Informationen zum Titel

Marcus Terentius stattet seiner ehemaligen Klientin Julia Marcella einen Besuch ab, um sich mit deren Schwester Pina auszusöhnen. Aber während er in der Villa wartet, wird die Lieblingshalskette der Hausherrin entwendet. Die Bankierswitwe hegt keinen Zweifel, wer sie gestohlen hat: Lucretia Calpurnia und Aulus Calpurnius. Beide haben ihr zum Verkauf stehendes Anwesen besichtigt, waren aber ganz plötzlich verschwunden. Beide stammen ausgerechnet aus der Veteranenkolonie Agrippina (heute: Köln), wohin Julia Marcellas verstorbener Mann oft – vermutlich wegen einer Geliebten – gefahren war. Des lieben Friedens wegen verspricht Marcus, das Schmuckstück wiederzubeschaffen. Er findet heraus, dass das verdächtige Paar bei dem Schmied Gratus Antonius Spendius logiert. Julia Marcellas ist mit diesem Nachbarn seit langem verfeindet. Anlass dafür ist ein Grundstück zwischen den beiden Anwesen. Bevor Marcus mit dem Handwerker sprechen kann, stirbt dieser plötzlich. Von Lucretia Calpurnia und Aulus Calpurnius hingegen fehlt jede Spur. Nachdem sich Pina von Marcus abwendet, kehrt er enttäuscht auf sein Landgut zurück. Doch kurze Zeit später wird sein Bruder Lucius vor Julia Marcellas Villa durch einen Pfeilschuss schwer verletzt. Wutentbrannt setzt Marcus alles daran, den Täter zu finden, zumal das Attentat offenbar ihm selbst gegolten hatte. Sein Weg führt ihn nach Borbetomagus (heute: Worms), wo er ein weiteres Kapitalverbrechen nicht verhindern kann, bevor er erkennt, dass er die ganze Zeit falsch lag. Der dritte Fall des Marcus Terentius führt diesen nach Borbetomagus (Worms), wo eine Schwester seiner Klientin lebt, und auf die andere Rheinseite nach Civitas Mattiacorum (heute: Wiesbaden) mit seinen luxuriösen Badeanlagen.

Bestellnummer:  958132542
Einzelpreis:
(inkl. ges. MwSt., zzgl. Versandkosten)
Deutschland 13,00 €
Österreich 13,40 €
 


Artikel weiterempfehlen



* Alle Preise inkl. ges. MwSt., zzgl. Versandkosten  
 
Benutzername
Passwort
Neukunde -> ?
Finden Suchen und Finden
Warenkorb
0 Artikel
 
Copyright (c) DHLog GmbH -Verlagsauslieferung