StartseiteWarenkorbEinloggenMein KontoAGB/WiderrufsbelehrungDatenschutzLieferbedingungenKontaktImpressum
Warengruppen
Gesamtübersicht
Schnäppchenmarkt !
Bonner Verlags-Comptoir
IVH-Schulservice
Digitale Lerntrainings >
buddY e.V. >
Edition Oberkassel Verlag >
Lundi-Lernen
Mehring Verlag >
Geschichte >
Kunst
weitere Bücher
Nostrum Verlag
SchauHoer Verlag >
Schöner-Lernen-Verlag
Direktbestellung
Seitenübersicht
   Startseite    Mehring Verlag >
30 Jahre Krieg
Amerikas Griff nach der Weltherrschaft 1990 – 2020
Autor: David North 
 
ISBN/EAN:  9783886341429 
Anzahl Seiten:  739 
Format - Groeße:  13,5 x 21,0 cm 
Ausstattung:  gebunden mit Schutzumschlag 
Eingabe: Klasse (ab – bis):  bis 13 
Geeignet für:  Sek II 
Schulfächer:  Geschichte 
Schlagwort:  Sozialismus, Geschichte, Russische Revolution 



Informationen zum Titel

Seit dem ersten Golfkrieg der Jahre 1990–1991 führen die Vereinigten Staaten ununterbrochen Krieg. Die Ziele ihrer Interventionen im Nahen Osten, Zentralasien und Afrika und ihrer Konfrontation mit Russland und China verschleierten sie lange mithilfe von Schlagworten wie „Verteidigung der Menschenrechte“ und „Krieg gegen den Terror“. In Wirklichkeit streben die USA nach der Weltherrschaft. Um ihrer wirtschaftlichen Schwäche und den extremen sozialen Spannungen im Innern entgegenzuwirken, riskiert die amerikanische herrschende Klasse einen Weltkrieg zwischen Atommächten. Gestützt auf ein marxistisches Verständnis der Widersprüche des US- und des Weltimperialismus werden die Militärinterventionen und geopolitischen Krisen der letzten 30 Jahre in diesem Band nicht als Abfolge isolierter Vorfälle, sondern als Entfaltung eines umfassenderen historischen Prozesses analysiert. David North nimmt seit 45 Jahren eine führende Stellung in der internationalen sozialistischen Bewegung ein. Derzeit ist der Vorsitzender der internationalen Redaktion der „World Socialist Web Site“ und der Socialist Equality Party in den USA. Er hat zahlreiche andere Bücher veröffentlicht, darunter „Das Erbe, das wir verteidigen“, „Amerikas Demokratie in der Krise“, „Verteidigung Leo Trotzkis“, „Die Russische Revolution und das unvollendete Zwanzigste Jahrhundert“ und „Die Frankfurter Schule, die Postmoderne und die Politik der Pseudolinken“.

Bestellnummer:  4142
Einzelpreis:
(inkl. ges. MwSt., zzgl. Versandkosten)
Deutschland 34,90 €
Österreich 35,80 €
 


Artikel weiterempfehlen


Artikel, die Sie auch interessieren könnten:
Über Lenin 10 Tage, die die Welt erschütterten
Bestellnummer: 4066 Bestellnummer: 4092
Deutschland  14,90 €* Deutschland  18,90 €*
Die Internationale vor Stalin Russische revolutionäre Plakate
Bestellnummer: 4094 Bestellnummer: 4098
Deutschland  19,90 €* Deutschland  29,90 €*
Ganz normale Bürger Die Russische Revolution und das unvollendete Zwanzigste
Bestellnummer: 4128 Bestellnummer: 4132
Deutschland  29,90 €* Deutschland  29,90 €*
Die Frankfurter Schule, die Postmoderne und die Politik der Die permanente Revolution
Bestellnummer: 4134 Bestellnummer: 4135
Deutschland  24,90 €* Deutschland  14,90 €*

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:
Revolution und Konterrevolution in Spanien Agenten
Bestellnummer: 4093 Bestellnummer: 4141
Deutschland  24,90 €* Deutschland  14,90 €*
Warum sind sie wieder da? Revolution und Bürgerkrieg in Spanien 1931-1939
Bestellnummer: 4140 Bestellnummer: 3120
Deutschland  12,90 €* Deutschland  29,80 €*
Die Tragödie der chinesischen Revolution Über »Das Kapital«
Bestellnummer: 4109 Bestellnummer: 3105
Deutschland  29,90 €* Deutschland  15,90 €*
Das Ende der DDR Die jüdische Frage
Bestellnummer: 4054 Bestellnummer: 4064
Deutschland  17,90 €* Deutschland  14,90 €*


* Alle Preise inkl. ges. MwSt., zzgl. Versandkosten  
 
Benutzername
Passwort
Neukunde -> ?
Finden Suchen und Finden
Warenkorb
0 Artikel
 
Copyright (c) DHLog GmbH -Verlagsauslieferung