Notice: Constant PRAT_catPage already defined in /home/sites/site231/web/shop/dynshop/confshp/inc.conflocal.php on line 101
DHLog GmbH Details
StartseiteWarenkorbEinloggenMein KontoAGB/WiderrufsbelehrungDatenschutzLieferbedingungenKontaktImpressum
Warengruppen
SUPER Schnäppchenpreis!
NEU: IVH-Schulservice
Downloads für die Schule >
Fundgrube >
Assimil - Der Sprachverlag >
Bergmann & Helbig >
BuchstaBilder- Schöner Lernen
buddY e.V. >
Edition Oberkassel Verlag >
Edition Wand
Lirius Verlag
Lundi-Lernen
Mehring Verlag >
Geschichte >
Kunst
weitere Bücher
Nostrum Verlag
Prodesign >
SchauHoer Verlag >
Sauros Verlag >
Schwimmheft Verlag >
schluessel&blume >
Verlag TibiaPress >
Verlag InfoComics >
Verlag an der Ruhr >
Themen >
Direktbestellung
Seitenübersicht
   Startseite    Mehring Verlag >
Wissenschaft oder Kriegspropaganda?
Die Wiederkehr des deutschen Militarismus und die Auseinandersetzung an der Berliner Humboldt-Universität
Best.-Nr.:  4133
ISBN/EAN:  9783886341337 
Anzahl Seiten:  260 
Format - Groeße:  13,5 x 21,0 cm 
Ausstattung:  Paperback 
Geeignet für:  Freizeit, Hobby, Sek II, Zuhause 
Schulfächer:  Geschichte 
Schlagwort:  Geschichte, Nationalsozialismus, Sozialismus, Zeitgeschichte 
Peter Schwarz (Hrsg.) 
Informationen zu diesem Titel

Im Mai 2015 entfachten die Medien einen Sturm gegen kritische Studierende der Berliner Humboldt-Universität. Die Autoren des anonymen Blogs „Münkler-Watch“ und die trotzkistische Jugendorganisation International Youth and Students for Social Equality (IYSSE) wurden übel beschimpft und sogar mit „Bombendrohungen und Mordaufrufen“ in Verbindung gebracht, weil sie sich kritisch mit den Professoren Herfried Münkler (Theorie der Politik) und Jörg Baberowski (Geschichte Osteuropas) auseinandersetzten. Dieses Buch geht auf die Hintergründe dieser Auseinandersetzung ein. Es weist minutiös nach, wie Münkler und Baberowski in ihren Schriften und öffentlichen Äußerungen für eine aggressive deutsche Großmachtpolitik und die Verharmlosung deutscher Verbrechen in beiden Weltkriegen eintreten. Es untersucht den Zusammenhang zwischen dem von der Bundesregierung verkündeten „Ende der militärischen Zurückhaltung“ und dem Angriff auf die Meinungsfreiheit an der Humboldt-Universität. Es dokumentiert den Kampf der IYSSE gegen Zensur und gegen die Verwandlung der Humboldt-Universität in ein ideologisches Zentrum für Kriegspropaganda.

Best.-Nr.:  4133
Einzelpreis:
(inkl. ges. MwSt., zzgl. Versandkosten)
Deutschland 9,90 €
Österreich 10,30 €
 


Artikel weiterempfehlen



* Alle Preise inkl. ges. MwSt., zzgl. Versandkosten  
 
Benutzername
Passwort
Neukunde -> ?
Finden Suchen und Finden
Warenkorb
0 Artikel
 
Copyright (c) DHLog GmbH -Verlagsauslieferung